Unsere Halb- und Vollpension

 

Auf Reisen und im Urlaub möchte man entspannen, sich erholen und vor allem lecker essen. Dabei nutzen viele Gäste gern die Gelegenheit, auch die regionale Küche des Landes einmal besser kennenzulernen.

Weil unser Haus über kein Restaurant mit einem à la carte-Angebot verfügt, können wir uns voll und ganz auf die Verpflegung unserer Hausgäste konzentrieren.

Vom Frühstück bis zum Abendessen verwöhnen wir Sie mit allem, was das kulinarische Herz begehrt –

immer frisch zubereitet und abgeschmeckt von Bernhard Ridder, dem Hausherrn, Küchenchef und Küchenmeister.

 

Beispiele für unsere Pensions-Menüs:

Rinderkraftbrühe mit Markklößchen

***

Schweinefilet mit Champignons geschmort, Blumenkohl, Kartoffelgratin, Bohnensalat

***

Eis mit Weinschaum

——————————————————

Tomatencreme

***

Kabeljaufilet gebraten auf Gemüsestreifen, Rote Bete, Senf-Dillsauce, Kartoffeln

***

Blaubeerjoghurt

——————————————————

Kartoffelsuppe

***

Hähnchenbrustfilet mit Ananas und Käse überbacken,

Currysauce, frische Möhren, Reis, Eisbergsalat mit Joghurtdressing,

***

Schokoladenpudding mit Eierlikör

——————————————————

Sie können bei Halbpension täglich wählen zwischen unserem Tagesmenü
oder überwiegend kalten Speisen (Brot, Käse, Wurst, Salatauswahl) vom Buffet.